peta vegan fashion award 2016

Vegan Fashion Award 2016

Am 20. September 2016 wird der 'Vegan Fashion Award' an die besten veganen Designs verliehen. PETA zeichnet damit auch in diesem Jahr wieder tierleidfreie Mode aus.

Vegane Mode ist längst kein Stiefkind der Branche mehr, sondern liegt immer mehr im Trend. Egal ob Klamotten, Schuhe, Taschen oder Accessoires, das Spektrum ist allumfassend. Designer wie Vorjahressiegerin Vivienne Westwood, Stella McCartney oder auch Filippa K entwerfen längst umwerfend schöne Kollektionen ausschließlich ohne tierische Produkte, wie zum Beispiel Leder.

Zudem gibt es auch immer mehr kleinere Labels und Designer, wie etwa Jan ‘n June, die ebenfalls auf Mode ohne tierische Bestandteile setzen und so einen wertvollen Beitrag für Tiere, Natur und Umwelt leisten.

Bewertet wird beim Vegan Fashion Award in zwölf Kategorien nach Stil, innovativen Materialien, Nachhaltigkeit und Tierfreundlichkeit der Labels. Mit der Verleihung dieses Awards will die Tierschutzorganisation PETA aufzeigen, wie kreativ und innovativ vegane Mode ist und das Bewusstsein dafür immer weiter schärfen. Die Mode ist im Wandel und tierfreie Mode die Zukunft.

Auch in diesem Jahr hat der Vegan Fashion Award prominente Paten, deren Leidenschaften Mode und ein tierleidfreier Lifestyle sind. Mit dabei sind unter anderem der Schauspieler Kai Schumann, die Kolumnistin Ariane Sommer und der Stylist und Fotograf Armin Mohrbach. Die Gewinner des Vegan Fashion Awards werden von der Jury am 20. September 2016 gekürt.

Share this:

Einfach kommentieren