Faire Mode

JAN ’N JUNE – Moderne Eco Fashion

Die neue Kollektion von JAN ’N JUNE

Nachhaltig Mode muss nicht immer altmodisch und teuer sein. Den Beweis dafür liefern die beiden Designerinnen Jula Holtzheimer und Anna Bronowski. Die beiden Hamburgerinnen gründeten nämlich 2014 nach ihrem Studium ihr eigenes Label für minimalistische Eco Fashion.

Viele Käufer denken bei dem Wort “grüne Mode” direkt an Yoga-Hosen und Jersey-Shirts und nicht an trendige, nachhaltige Mode. Das Label JAN ’N JUNE möchte Nachhaltigkeit aus dieser Nische holen und beweisen, dass fair produzierte Mode richtig trendy aussehen und dabei bezahlbar bleiben kann.

 

Anna Bronowsk
Anna Bronowsk und Juliana “Jula” Holtzheimer

 

Gefertigt werden alle Kleidungsstücke unter fairen Arbeitsbedingungen in Breslau, Polen. Die zertifizierten Stoffe kommen aus Indien und der Türkei. Der internationale Textil- Standard GOTS garantiert dafür, dass die Bio-Baumwolle vom Feld bis zum Weben der Stoffe umweltschonend verarbeitet wird. Außerdem verwendet JAN ’N JUNE recyceltes Polyester und MicroModal, das aus Zellulose gewonnen wird. Damit auch die Kundinnen die Herkunft ihrer Kleidung nachvollziehen können, gibt ein QR-Code an jedem Kleidungsstück darüber Auskunft.

 

Fair Fashion
Aus der Kollektion ” Time and Space “

 

Faire Mode
Aus der Kollektion ” Time and Space “

 

Die stilistischen Wurzeln des Labels liegen in Hamburg: nordisch, klar, minimalistisch. Die Schnitte und Designs lassen viel Gestaltungsspielraum zum Stylen, mal sportlich, mal edgy, mal elegant – Hauptsache stilvoll. In den Farben und Mustern bleibt das Label schlicht und gedeckt. Auch die aktuelle Kollektion ” Time and Space” besteht aus unifarbenen Teilen, die sowohl ins Büro passen als auch zum After-Work-Drink. Minimalistische, cleane Schnitte mit vielLiebe zum Detail. Diese Saison haben sich die Beiden 70er und 90er Jahren inspirieren lassen, ohne von dem gewohnt cleanen und reduzierten Look abzukommen.

 

160110_jan_n_june_20_0102-bild

 

Das Ziel der Beiden ist, die Modebranche zu revolutionieren. Highstreet Fashion aus nachhaltigen Materlaien zu produzieren. Dabei spielt das Alter der Zielgruppe keine Rolle, sondern nur die Lebenseinstellung. JAN ‘N JUNE richtet sich an alle Frauen, die Mode lieben. Und denen Nachhaltigkeit wichtig ist, die wollen, dass sich was ändert. Die beiden Designerinnen sind gegen die Wegwerf-Mentalität. Sie sind der Meinung, dass die Leute bewusster shoppen sollten und alte Kleidung weitergegeben oder recyeln – damit wäre schon viel gewonnen.

Share this:

Einfach kommentieren

  • Bina Nöhr

    Jan ‘n June ist ein absoluter Label-Liebling! Großartiges Design, dabei noch fair und vegan. Und die beiden Mädels sind sooo sympathisch! <3 Danke also für diesen tollen Post!
    Liebst, Bina
    stryleTZ

  • Tina – Styleappetite

    Wow die Sachen schauen mega-cool aus!!! ♥

  • http://hotdecades.com Mira Tolvanen