Bewusstsigner 2

BEwusstsigner – Plattform für individuelle, nachhaltige und faire Designermode

Lerne mehr über die Designer Plattform BEwusstsigner

Weg von der Massenware und wieder mehr in Produkte investieren, die nicht jedermann besitzt und die vom Stil und der Qualität langlebiger sind, als nur für eine Saison. Das war auch einer der Gründungsgedanken von Yvonne Roth, die seit Anfang des Jahres mit ihrer Crowdbuying Plattform BEwusstsigner zum Einen junge Designtalente auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit unterstützt und zum Anderen Käufern eine Plattform bietet, um exklusive Designerstücke erwerben zu können, die nachhaltig und mit viel Herz und Bewusstsein hergestellt wurden.

Dass man es als angehender Modedesigner zu Beginn seiner Selbstständigkeit nicht leicht hat, weiß jeder, der diesen Schritt bereits gewagt hat, auch Yvonne weiß um die Schwierigkeiten und Herausforderungen bei der Gründung eines eigenen Labels:

“Es fehlt meist an betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und dem nötigen Kapital. Vor allem Designer, die großen Wert auf Nachhaltigkeit legen, haben mit vielen Problemen zu kämpfen. Das geht schon bei der Beschaffung von Stoffen und Zutaten los.”

Fair Fashion
(Streetstyle Shooting für BEwusstsigner – Designer: Malina Sebastian; Model: Bettina Lösch; Foto: Vichy Ly)

 

Mit der Konzeptidee von BEwusstsigner löst die Gründerin nicht nur die Problematiken der Jungdesigner, sondern wirkt damit gleichzeitig ein Stück weit der Massen- und Überproduktion entgegen. Denn alle Designerteile werden zu Beginn des Projekts auf eine individuell festgelegte Stückzahl begrenzt und werden mittels dem Crowdbuying Prinzip auf der Website zum Verkauf angeboten. Wenn sich eine ausreichende Käuferschaft gefunden hat, dann erst beginnt die Produktion der Designstücke. So werden im Vorfeld keine Materialien verschwendet, die nicht wirklich auch einen Abnehmer finden.

Die Designer können sich ganz auf ihre Kollektionen konzentrieren, denn BEwusstsigner bietet den Labels eine allumfassende Infrastruktur mit Vertrieb, Marketing und der Garantie eines fairen Produktionsprozesses.

Fair Fashion

“BEwusstsigner ist das neue bewusste „Kaufen“ und das ganz ohne schlechtes Gewissen. Bei uns darf der Kunde entscheiden, was produziert wird.

Designer und Kunden sind bei Bewusstsigner Teil eines neuartigen, bewusst außergewöhnlichen Entstehungsprozesses von Mode – ein Prozess, in dem nachhaltige Qualität, umweltschonende Produktion und Transparenz für Kunden und Designer an erster Stelle stehen.” ( Yvonne Roth, Gründerin und Geschäftsführerin von BEwusstsigner)

Habt ihr ebenfalls Lust eure Designermode auf der Plattform zu vertreiben oder ihr habt noch offene Fragen oder Anmerkungen. Dann schreibt eine Email an kontakt@bewusstsigner.de oder besucht die Homepage unter www.bewusstsigner.de

 

Im folgenden Video wird das Prinzip und das Konzept von BEwusstsigner noch einmal zusammengefasst und erläutert.

 

Share this:

Einfach kommentieren